magazin

gedenktafeln enthüllt - menschenmassen empfangen die mozarts - bcr

mozart in schwetzingen, kurfürstliche hofmusik am roten haus

,   July 2013 ..................................................................................................................................................................

drei neue gedenktafeln aus glas, schmücken seit freitag das “rote haus” in der dreikönigstrasse in schwetzingen,
gedruckt auf transparente hochleistungsfolie, rückseitig verklebt und vollflächig mit glasdekorfolie eingedeckt.

 

magazin_mozarttafeln3_web_bcr_1072x1072px

der träger besteht aus securit float – 8,0mm ESG-sicherheitsglas von der firma sitec aus waghäusl. das ansprechende layout und die grafischen arbeiten leistete herr klaus-peter deimann von design communications.

 

mozart3-magazin-540x310px

 

… gedränge herrscht schließlich auch im durchgang beim „roten haus“ richtung dreikönigstrasse in schwetzingen.
dort enthüllen die mozarts gemeinsam mit dem wirt und dem schultheiß drei 700 x 1.500mm hohe glastafeln.
die eine tafel zeigt die musikerquartiere um 1758/1762 in der stadt, die zweite hält infos zur kurfürstlichen hofmusik bereit und die dritte befasst sich mit den mozarts und der kurpfalz.

 

mozart2-magazin-540x403px

stadtarchivar joachim kresin, kulturreferentin dr. barbara gilsdorf und dr. bärbel pelker von der forschungsstelle südwestdeutsche hofmusik nennt schultheiß oberbürgermeister dr. rené pöltl stellvertretend als initiatoren und dankt den hauseigentümern für die möglichkeit, die tafeln anbringen zu dürfen. „damit haben wir nun fast 50 historische stationen in der stadt und den damit verbundenen phoneguide“, hebt pöltl hervor. angetan vom regen besucherzuspruch
(dr. rené pöltl: „toll, dass das thema so zieht“) gönnen sich nach getaner arbeit die mozarts und ihre gastgeber erfrischende getränke etwa am stand von weinspezialist ole tischmacher und seiner crew. der leichtherbe riesling edition „wunderkind“ verwöhnt die gaumen. nebenan, im „kleinod am schloss“, drängen sich shoppinglustige. unter anderem gibt es dort seit gestern eine neue postkartenserie, gestaltet von künstler jessen oestergaard.

(auszug aus der schwetzinger zeitung | montag 15. juli 2013 | seite 7)

https://www.morgenweb.de/region/schwetzinger-zeitung-hockenheimer-tageszeitung/schwetzingen/menschenmassen-empfangen-die-mozarts-1.1117427